Willkommen bei Barrera-Interkulturell!

In Zeiten wachsender Globalisierung machen sich immer mehr Menschen auf den Weg, um in einer neuen Kultur zu leben und zu arbeiten. Doch oft verfliegt die Euphorie über das Neue schnell und Frust stellt sich ein. Darüber, dass die Integration in Hamburg nicht so recht gelingen will. Denn in einer anderen Kultur zu leben und zu arbeiten, kann zur großen Herausforderung für alle Beteiligten werden – sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich. Man vermisst das Vertraute und vieles in der neuen Umgebung fühlt sich noch fremd an. Ein Spannungsfeld voller sachlicher und emotionaler Fallstellen. Eine Reorganisation muss her!

 

Um Integrationsprobleme geht es auch in bikulturellen Partnerschaften. Aber auch in interkulturellen Familien, die mit hartnäckigen Kommunikationsproblemen kämpfen. Auch hier kann interkultureller Stress die Ursache sein oder Migrationstrauer. Was anfangs exotisch und anziehend war, entpuppt sich später möglicherweise als trennend und bedroht den Fortbestand der Beziehung.

Das alles muss nicht sein. Denn interkulturelle Kompetenz kann jeder lernen.

 

Bei Barrera-Interkulturell finden Sie für jede individuelle Gegebenheit das richtige Beratungs- und Coaching-Angebot, aber vor allem den Support, der Ihnen bei der Eingliederung in Deutschland wirksam und in absehbarer Zeit helfen kann. Als Diplom-Psychologin, Coach und Trainerin arbeite seit 25 Jahren mit Menschen, die interkulturelle Beratung und Unterstützung brauchen. Das ist eine Grundlage, auf die Sie mit allen Ihren kulturellen Anliegen vertrauen können.

 

Ob Privatkunde oder Geschäftskunde, ob als Einzelperson, Paar oder Familie  in meiner Praxis gibt es für alle das richtige interkulturelle Konzept. Falls Sie nicht sicher sind: In einem Erstgespräch klären wir, welches interkulturelle Angebot für Sie und Ihre Angehörigen das richtige ist. Ich freue mich auf Sie!

 

Ihre Amelia Barrera

 

PS: Auf Wunsch arbeite ich bilingual – auf Deutsch und Spanisch.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Barrera-Interkulturell.de